header

Schuljahr 2006/07

 

EXE07 – Experimentale

Wer: die 6b-Klasse

Wann: 2. – 4. Juli 2007
Montag, 2. Juli 2007 13:00 – 17:00 Uhr
Dienstag, 3. Juli 2007 9:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch, 4. Juli 9:00 .- 13:00 Uhr

Wo: Wels Messezentrum Messehalle 1

Was: Naturwissenschaft zum Anfassen
Ein Projekt des Landesschulrates für Oberösterreich

76 Probierstationen aus dem Bereich der Naturwissenschaften, gestaltet von Schülerinnen und Schülern aus den AHS und BMS in Oberösterreich

Biologie, Chemie und Physik zum Angreifen, zum Selbstprobieren und Spielen

Schülerinnen und Schüler erleben das in Planung befindliche Science Center Wels schon jetzt

 

Unser Projekt: BUNT – KALT – Physik

 

Wir haben folgende Experimente vorbereitet:

Bunte Blumen: Weiße Chrysanthemen werden mit Ostereierfarben gefärbt.

Experimente mit dem Winkelspiegel:
Hier werden die Begriffe rechts und links und seitenrichtig und seitenverkehrt und spiegelbildlich genau untersucht.

Spiegellabyrinth:
Was vertauscht der Spiegel eigentlich? Rechts und Links oder vorne und hinten?

Spiegelschrift der besonderen Art:
Schreibe deinen Namen in Schreibschrift so, dass er im Spiegel richtig erscheint. Dabei darfst du nicht auf das Papier, sondern nur in den Spiegel blicken!

Chromatographie:
Die Farben von Filzstiften werden mit Hilfe geeigneter Fließmittel in ihre Bestandteile zerlegt.

Experimente mit flüssigem Stickstoff:
Sie waren der absolute Höhepunkt unserer Vorführungen!
Wir untersuchen die Eigenschaften und Farben verschiedener Stoffe bei tiefen Temperaturen, zeigen die Volumsveränderungen beim Erwärmen und Abkühlen, lassen Stickstoffbomben hochgehen und Luftballons mit lautem Knall explodieren und bereiten köstliches, buntes Vanilleeis zu. Ungefähr 460 Portionen haben wir an unsere Besucher verteilt, die unser gesamtes Programm mitgemacht haben.



Eine besondere Freude war, dass unsere drei Schulpartner-Klassen aus Spittal an der Drau mit ihren Lehrern Frau Prof. Pfingster, Herr Prof. Gröchenig, und Herrn Prof. Einöder zur EXE nach Wels kamen. Die 6a und die 6b kamen bereits am Montag und übernachteten in Linz, sodass wir ihnen auch Einiges in Linz zeigen konnten und vor allem einen netten Abend mit ihnen verbringen durften. Die 3b-Klasse kam am Dienstag nach Wels und konnte hier auch einige ihrer Partnerschüler aus unserer 3b-Klasse antreffen. Am Dienstag am späten Nachmittag führen alle drei Klassen wieder zurück nach Kärnten. Der Abschied fiel manchen sichtbar schwer. Das nächste Treffen findet in Kärnten statt! Wir freuen uns darauf!
In diesem Sinne liebe Grüße ins BG Porcia in Spittal an der Drau!