header

Schuljahr 2005/06

 

Junge Linzer machen Festspielradio

Mehr als eine Woche Musik, weder Workshop- noch Reise- oder Aufenthaltskosten
und ein gepflegtes Taschengeld für einen Sommerjob im Medienbereich …

Ein Jugend-Traum ihres Lehrers ging für 3 Fadingerschüler stellvertretend in Erfüllung. Die Festspiele in Erl und das ORF-Landesstudio Tirol boten Claudia, Florian und Joachim vom Linzer Mediengym nach kurzer Einschulung in Innsbruck, bei der sie unter Beweis stellten, dass sie schon einiges an Medienerfahrung mitbringen, die wohl einzigartige Möglichkeit 8 Tage lang Festspielradio zu machen.
Ein Angebot das von der Medienabteilung des Unterrichtsministeriums einen Monat zuvor an den (Wagner-)begeisterten Manfred Pilsz und seine Crew ergangen war.

Festspiele Erl
Interview mit Festspielleiter Gustav Kuhn

Zwischen Tristan und Parsifal und umspült von Beethoven- und Brucknerklängen holten die jungen Linzer Künstler, Promis und Adabeis vors Mikro und gaben der Berichterstattung aus Erl jenen jugendlichen Touch, der dem segelnden Motorradfreak und ewig frischen Festspielleiter Gustav Kuhn (61) voll und ganz entspricht.