header

Schuljahr 2012/13

 

„Der Zauberlehrling“ – Gold & Sieger bei „OÖ im Film“

Schuljahr 2012/13

Die 25. Auflage des Festivals „OÖ. im Film“ ging in den letzten Oktobertagen in der neuen Kulturzone der Linzer Tabakfabrik in 9 Blöcken mit je 10 Filmen über die Bühne.

Das Musik/Medienprojekt „Der Zauberlehrling“, eine Koproduktion des Fadinger MRGs
mit dem AEC & Move.On (Brucknerorchester Linz)
wurde in der Jugendschiene des OÖ. Filmfestivals von der Jury zum Sieger gekrönt.

Das Musikvideo, das bereits im Brucknerhaus vom synchron spielenden Brucknerorchester 2x im ausverkauften Großen Saal präsentiert wurde, ist eine moderne Auslegung des programmmusikalischen Werks von Paul Dukas:
Der Zauberlehrling“ ist (sehr frei nach Goethe) ein megafauler Praktikant, der von seiner Meisterin den Auftrag bekommt das AEC sauber zu machen, sich einer Zauberformel des Laptops seiner Chefin bedient, Roboter aktiviert, die „Out of Control“ geraten und schließlich fast den Weltuntergang auslösen.

Aber nicht nur das 6C-Team dieses Werks sondern auch die Vierten Klassen des Fadinger Gyms dürfen sich für ihre Kurzvideos über Plätze im Silberrang freuen – Insgesamt also 4 Stockerlplätze für die Videoteams der Linzer Traditionsschule !

Bei der „Erwachsenenabteilung“ ging die Semi-Doku „Der Sternputzer“ von Christian Gaigg als Sieger hervor – in der Profiliga: „Das Mühlviertel“ von Ali Andress - ganz knapp vor dem ORF-Beitrag „Vom Wind getragen“.


Tabakfabrik                FRECHes Interview mit Festivalleiter Erich Riess

Technisch wurde das Festival von Mitgliedern der 5C, die bereits im Vorjahr mit ihren Clips hier Preise abgeräumt haben, betreut: Hannah Eigl, Elias Ganglberger, Niklas Gressenbauer und Fabian Kneidinger.

Der Zauberlehrling im Netz:
http://www.edugroup.at/medien/news/detail/fadis-visualisierten-zauberlehrling.html

Die Preisverleihung fand am 4. November in der Raiffeisenbank Leonding um 17 Uhr statt.
Dabei wurde der Publikumspreis vergeben – Sieger: „Der Zauberlehrling“ !!!