header

Schuljahr 2010/11

 

Festival der Nationen 2011

Bärenstarkes Finale beim "Festival der Nationen" in Ebensee

Sonntag, 19.06.2011 10:33

Das „Festival der Nationen 011“ ging nach einer Woche am Samstag in Ebensee über die Ziellinie. Eine internationale Jury aus Schottland, Belgien, Spanien, Deutschland und dem Iran bewertete 150 Kurz- und einige Langfilme, die aus den über 1000 Einreichungen aller Kontinente für diese Finalwoche nominiert waren.

Mitten im Festivalgeschehen: Das junge Team des Mediengymnasiums Linz Fadinger-Straße, das wie immer die Kinotechnik und die Betreuung der Juroren, Gäste und Autoren des Festivals übernahm und bravourös meisterte.

Vier der begehrten Stofftiere gingen an die OÖ. Lokalmatadore aus dem Linzer Mediengym in der Fadingerstraße: Zwei Bronzebären für die Clips der Vierten und 1x Silber für das >move.on< Musikfilmprojekt „Traum Fabrik“ (Kooperation mit dem Brucknerorchester) im Rahmen des Schülerfilmprogrammkinos, sowie ein großer Silberbär im allgemeinen Bewerb für die Visualisierung „Mahlers Winterreise“. Gleichauf mit Mahler im Silberrang und bester OÖ. Film Gerolf Nikolays „Krebs bei Kindern“ – ein Projekt mit den Fadingern.

Fotoalbum