header

Schuljahr 2009/10

 

Das Groprojekt Linz09

 

Aktivitäten

Manfred Pilsz & seine FRECHen Fadinger:

Bereits in den
90er Jahren
Mitarbeiter beim Kulturentwicklungsplan Linz im Rahmen der ExpertInnengespräche (Jugend/Schulkultur)
2001-2009 Mitglied des Landes- und Stadtkulturbeirats
2004 & 2005 Im Stadtkulturbeirat Vorsitz bei der Arbeitsgruppe „Linz09“
2005 Erste Interviews mit der zukünftigen Intendanz (Jugendkulturparlament – Kunst-UNI)
ab 2006 Radio FRECH – „Jugendmedienpartner der Kulturhauptstadt“ & „09Friends“
2007 Schaurausch – mitkonzipiert von Ex-Fadinger G. Wahl. Drehbeginn zur „Agentin009“
2008 Tiefenrausch … Ab 08 bis Ende09 mindestens ein Beitrag pro FRECH-Sendung auf Radio FRO (- alle 14 Tage neu / 60 Min pro Sendung). Noch vor Beginn der Ausstellung „Kulturhauptstadt des Führers“ entsteht eine Doku-DVD zum „Novemberpogrom38“
Jänner09

Radio FRECH bei allen Eröffnungsfeierlichkeiten von Linz09 – Beginn des wöchentlichen OÖN-Online-Blogs „FRECH09“, der bis Ende Dezember mit 53+1 Beiträgen ohne Rücksicht auf irgendwelche Ferien oder sonstige Widrigkeiten durchgezogen wurde.
Ab sofort: 2 bis 3 Pressekonferenzen (PKs) wöchentlich bis Dezember09

Februar09

Besetzung der „Weltrettungshaltestelle“ am Fasching-Dienstag durch „Agentin009“ und ihr Team anlässlich der einwöchigen Plakataktion zum Film auf der Nibelungenbrücke.
Fertigstellung der Visualisierungen zu „Fadinger Reloaded“ und Aufnahme der Regiearbeiten zum Stück.

ab März09

bei mehreren kranken Hasenprojekten dabei (TV-Interview im Stern, Kostümaktionen und Birgit Wimmer als Sprayerin und im Kunstraum Goethestrasse - ebenso Oliver Lukesch) – Ausrichten der Premierenfeier zu „Agentin009“ im OK.

April09

Agentin009“ im Kabel-TV-Kanal von Liwest, sowie in Wien, Graz und Klagenfurt
FRECH-Moderatoren bei der „Zündstoff“-Eröffnung in den Kammerspielen auf der Bühne, mediale Begleitung, Videodreh und Visualisierungen für das Stationentheater „komA“ in der Fadingerschule, die zur Gänze bespielt wird. Intensive szenische und musikalische Proben zu „Fadinger Reloaded“ (Chor und Solisten) sowie eine interne 009Präsentation im Kepler Salon

Mai09

Hauptproben mit dem Orchester und dem FadingerEnsemble im Festsaal (BRG), in der Musikschule und in der Hafenhalle09 inklusive Einbindung der Visualisierungstechnik. Zwei ausverkaufte erfolgreiche Aufführungen des Multimediamusiktheaters am 22. und 23. Mai – Aufzeichnung der Veranstaltungen mit Videotechnik.

Juni09

Zwischen Matura und dem Filmfestival Ebensee (Kinobetrieb und 4 Bären in Bronze & Silber) wird der Radiobetrieb zu „Schäxpir09“ vorbereitet und umgesetzt.

Juli09

Ferien-FRECH entfällt heuer mangels Ferien – nur ein Beitragstermin wird gestrichen, um die Studiofrauschaft des Kulturzentrums Hof zu entlasten. In dieser Zeit wird die Videoinstallation für die Brucknerfestausstellung „Augenmusik“ vorbereitet (DVD & Entwurf)

August09

Beginn mit der Arbeit zum Brucknerfest-Blog „Bruckner on Air“ anlässlich der „Augenmusik“-Beiträge beim Sommerkino am OK-Platz. Gleichzeitig Fortsetzung des 14-tägig neuen Programms bei Radio FRO. Fertigstellung der Videodoku zu „komA“.

September09

Fortsetzung des Brucknerfest-Blogs bei ARS, Klangwolke, Eröffnung usw.
Videoinstallation mit Fadinger Musikvisualisierungen als Beitrag zur Brucknerfestausstellung „Augenmusik“. „Private Moon“ (Installation bei Höhenrausch) zu Gast bei der 100 Jahr Feier des Fadinger Schulgebäudes. Fertigstellung der Videodoku zu „Fadinger Reloaded“.

Oktober09

Ende des Brucknerfest-Blogs mit optimalen Feedbacks von Brucknerhaus (Dir. Winkler), Brucknerbund OÖ. und Linz09

November09

MKH Wels – Blog-Beiträge auf der virtuellen Jugendplattform „Subtext“ im Rahmen des Jugendmedienfestivals „Youki“ – Radiostudio in der Welser Sparkasse.

Dezember09

Das Linz09Buch „Die Bilder“ mit Erinnerungen u. a. auch an FRECHe Projekte kommt auf den Markt. Ende des OÖN-Blogs in der letzten Dezember-Woche.

Die Bilder aus dem FRECHen Buch sind seit kurzer Zeit auch auf der „WALL OF FAME“ vorm Festsaal zu bewundern …