header

Schuljahr 2007/08

 

Programmkino Ebensee fix in Fadinger Hand

Die Fadinger durften sich heuer nicht nur über Anerkennungen und die üblichen Teambären,
sowie über ein optimales Feedback durch Jury, Festivalleitung und Publikum freuen …
Bei der Abschlussveranstaltung des „Festivals der Nationen“ gab es heuer neben der üblichen Bärenverleihung auch noch eine Ehrung durch den Verband der österreichischen Filmautoren:
Manfred Pilsz wurde für seine Verdienste die „Silberne Ehrennadel“ durch VÖFA-Präsident Alois Urbanek überreicht und Festivalleiter Erich Riess bekam anlässlich „20 Jahre Ebensee“ dieses Ehrenzeichen in Gold mit Brillant verliehen.

In der Schlussansprache dachte der so Geehrte laut über die Nachfolge beim Festival der Nationen“ nach – eine mögliche Option wäre dabei nach Beendigung ihres Studiums in Hagenberg die Fadinger Absolventin Ruth Wagner, die seit Jahren gemeinsam mit einer Crew aktiver Fadinger der Medienklassen der Oberstufe das Festival –so auch heuer- optimal betreut. Solange der rüstige Intendant Erich Riess allerdings so topp und voller Tatendrang agiert und so hervorragende Festivals wie das heurige auf die Beine stellt wird sich wohl in der nächsten Zeit an der Spitze wenig ändern.